Standesamt Sylt

Sylt & Meer Insel-Traumöglichkeiten

Sichtbar aus der Ferne, auf einer 16 Meter hohen Düne bei Hörnum im Süden der Insel Sylt, ragt der Hörnumer Leuchtturm in den Himmel. Von April bis Oktober können sich Brautpaare an diesem besonderen Ort trauen lassen.
Bei einer maritimen Trauung auf der „Gret Palucca“ lassen sich die Paare Seeluft um die Nase wehen.
Auf Sylt können kirchliche Trauungen nicht nur in der Friesenkapelle in Wenningstedt, sondern auch am Strand zelebriert werden. Dann ersetzt ein kleiner Tisch den Altar, statt einer Orgel erklingen die Saiten einer Gitarre und die Gäste tragen schon ein mal Badeanzug statt Smoking.

Für die standesamtliche Eheschließung stehen das stilvoll eingerichtete Trauzimmer des Westländer Rathauses, das traditionsreiche Ambiente des Keitumer Heimatmuseums oder des Altfriesischen Hauses, eine feierliche Zeremonie im Kampener „Kaamp Hüs“ oder eine maritime Trauung auf der „Gret Palucca“ zur Auswahl.

 
Trauraum im Standesamt Sylt
 
Altfriesisches Haus in Keitum
 
Museum Keitum
 
Seefahrtsraum im Museum Keitum
 
Pesel Altfrisisches Haus
 
Andrea Fehlberg
 
Nadine Engels
 
Gabriele Bastians
 

Aussentraustellen

 
 
 
 
 

DETAILS

Sichtbar aus der Ferne, auf einer 16 Meter hohen Düne bei Hörnum im Süden der Insel Sylt, ragt der Hörnumer Leuchtturm in den Himmel.

INFO

Andreas-Nielsen-Straße 1, Sylt, OT Westerland

Mo – Do: 08:00 – 12:30 Uhr, Mo u. Do: 14:00 – 17:00 Uhr, Freitags geschlossen, nur geöffnet für Eheschließungen