Trauung auf einem Segelschiff
 
 

Segelschiffe Grambke und Bajazzo Außentraustellen Standesamt Föhr Amrum I

Möchten Sie standesamtlich in maritimer Umgebung getraut werden, so können Sie von Mai bis September auf den Segelschiffen „Bajazzo" oder „Grambke" im Wyker Yachthafen heiraten. Die „Bajazzo" ist ein Segelschiff der Marke J/Boat 109 und wurde 2004 in Frankreich gebaut. Sie ist 10,85 m lang, 3,51 m breit und hat einen Tiefgang von 2,10 m. Die „Grambke" ist ein Segelschiff der Marke Jeanneau und wurde 2009 ebenfalls in Frankreich gebaut. Sie hat einen Tiefgang von 2,00 m, ist 11,68 m lang und 3,88 m breit. An Borg gelangen Sie bequem ohne zu „klettern". Die Trauungen finden in den modern ausgestatteten Kajüten statt. Sie bieten auf der „Bajazzo" Sitzplätze für bis zu 7 Personen, auf der „Grambke" finden bis zu 8 Personen Platz ideal für die ganz kleine Hochzeitsgesellschaft. Ein Sektumtrunk nach der Trauung an Bord ist in der Raummiete in Höhe von 180,00 € enthalten. Auf Wunsch und in Absprache mit den Eignern ist es möglich, nach der Trauung einen kleinen Segeltörn vor der Küste der Insel Föhr zu unternehmen. Die maritime Trauung an Bord unserer Segelschiffe wird so für Sie und Ihre Gäste zu einem unvergesslichen Erlebnis werden.

 
Trauung auf einem Segelschiff